^

Sonja Ahola

Sonja Ahola wurde 1983 in Braunschweig geboren. 2005 absolvierte sie ein Praktikum an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb). Daraufhin entschied sie sich für ein Studium der angewandten Medienwirtschaft an der FH Mittweida, welches sie 2010 erfolgreich abschloss. Neben dem Studium arbeitet sie weiterhin an zahlreichen Kurzfilmproduktionen der dffb mit. Im Anschluss an ihr Studium war sie als Motivaufnahmeleiterin tätig und arbeitete unter anderem für die Produktionen DIE VERMISSTEN (Junifilm/ZDF-Das kleine Fernsehspiel) und WEINACHTEN FÜR EINSTEIGER (Degeto/ARD). Seit 2012 ist sie außerdem als Disponentin und 1. Aufnahmeleitung für die filmpool Entertainment GmbH in Berlin und Köln tätig.

Seit 2013 ist sie ein fester Bestandteil nahezu aller xweiss und anderen freien Produktionen von Christian Weiß. Neben dem organisatorischen Hauptfeld, der Produktionsleitung, erschließt sie sich immer wieder neue Tätigkeitsfelder, wie Ausstattung und Bühnenbildbau.