^

Denise Noack

Denise Noack_Portrait

Die gebürtige Berlinerin Denise Noack absolvierte ihre Tanzausbildung in München an der Iwanson International School of Contemporary Dance, an der sie von Zeit zu Zeit auch als Dozentin tätig ist. Als Freiberuflerin arbeitete sie mit Choreographen wie Maura Morales, Shumpei Nemoto, Jan Kodet, Henrik Kaalund, Golde Grunske sowie Liam Steel und tanzte am Staatstheater Darmstadt u.a. in Choreographien von Johan Kresnik, Mei Hong-Linh sowie Carlos Matos. Für xweiss war sie bereits 2013 in der Produktion „Die Verwandlung“ zu sehen.