^

Claudia Krauspe

Claudia_2

Claudia Krauspe, geboren 1986, studierte Modedesign am Design Department der HTW Berlin. Während ihres Studiums sammelte sie Auslandserfahrungen bei dem schwedischen Modelabel Ann Sofie Back in Stockholm. Ihre Arbeiten waren unter anderem auf der Fashion Week Berlin 2010 und im Sommer 2014 mit ihrer Abschlusskollektion zu sehen. Neben Hospitanzen am Staatstheater Braunschweig und der freien Hildesheimer Theatergruppe „Theater Aspik“,  assistierte sie in diesem Jahr an der Oper Frankfurt die Uraufführung von Rolf Riems Oper „Sirenen- Bilder des Begeherens und Vernichtens“, Regisseur Tobias Heyder.

Am LOT Theater Braunschweig stattete sie bereits die Produktionen „Die Kiste und die Königin“, eine frühSTÜCKS-Produktion vom LOT-Theater und der agentur T, als auch die  Produktion „Pagina und Venis“ des Theaterkollektivs Quattro Maria aus. Derzeit studiert Claudia Krauspe Kostümdesign an der Fakultät für Design der HAW Hamburg bei Prof. Reinhard von der Thannen, ist fester Bestandteil des Kollektivs Quattro Maria als Kostüm-und Bühnenbildnerin und arbeitet momentan gemeinsam mit Christian Weiß in der Produktion „ Ordnung der Dinge“.