^

PRODUKTIONEN

xweiss ist eine Theaterproduktion für zeitgenössische Tanz- und Theaterprojekte. Im Zentrum stehen die Arbeiten des Regieduos krügerXweiss. Seit 2009 arbeiten Marie-Luise Krüger und Christian Weiß in unterschiedlichen Konstellationen (Konzept, Dramaturgie, Regie) zusammen. Seit 2012 bilden sie das Regieduo krügerXweiss und realisieren in dieser Formationen vermehrt Projekte. Einer der Schwerpunkte ihres gemeinsamen Schaffens ist die Entwicklung professioneller Theaterproduktionen mit Kindern und Jugendlichen für ein erwachsenes Publikum. Ihre Arbeiten sind meist interviewbasiert und Auseinandersetzungen mit gesellschaftspolitisch relevanten Themen. Sie arbeiten biographisch, dokumentarisch und entwickeln immersive Aufführungsformate.
Regisseur und Choreograf Christian Weiß realisiert auch andere Projekte mit geschätzten Kollegen, wie z.B. dem Komponisten und Klangkünstler Alberto Bernal oder der Tänzerin und Choreografin Verena Wilhelm.

Die Arbeiten von xweiss lassen sich nicht so einfach in eine Schublade stecken: Performances, Installationen, Tanzproduktionen, Audiowalks – für Erwachsene, Jugendliche oder Kinder…immer auf der Suche nach neuen ästhetischen Formen und der Auseinandersetzung mit benachbarten Künsten und digitalen Medien.

Der Arbeitsmittelpunkt ist Braunschweig. Die Produktionen werden im gesamten deutschsprachigen Raum gezeigt.

Für die Produktion „welcome to the comfort zone“ wurde xweiss 2018 mit dem BEST OFF-Preis für Freies Theater ausgezeichnet.

AllDramaturgieRegieChoreoPerformanceSoundProduktionTanzKostümAudiowalkBühne